Fujifilm X-T30

Fujifilm X-T30 | PHOTO-TREND

Aufrufe: 8

Die begeisterte Kamera des Jahres 2019

X-T30, der sogenannte „kleine Riese“ von FUJIFILM ist eine kleinere, leichtere und kostengünstigere Alternative zum fabelhaften X-T3. Es verwendet denselben 26,1 MP X-Trans CMOS 4-Sensor, enthält ein ausgeklügeltes 425-Punkt-Autofokussystem mit zuverlässiger Gesichts- und Augenerkennung und kann bis zu 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Für Video-Interessierte wird eine 4K-Aufnahme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde angeboten.

Fujifilm X-T30 Colors

Analog-Film-Simulationsmodi

Trotz seiner geringen Größe lässt sich der X-T30 außergewöhnlich gut handhaben. Die intuitive Benutzeroberfläche basiert auf herkömmlichen analogen Wählscheiben. Hinzu kommt ein Joystick-Controller für die schnelle und intuitive Neupositionierung des Autofokuspunkts. Die Bildqualität ist sowohl im RAW- als auch im JPEG-Format hervorragend. Dies wird durch die unvergleichlichen Filmsimulationsmodi von Fujifilm unterstützt, mit denen Sie Ihren Bildern eine breite Palette attraktiver Farben und monochromer Looks hinzufügen können.

Fujifilm X-T30 Display

Fazit

Alles in allem ist die X-T30 eine wunderbare spiegellose Kamera. Es bietet eine hervorragende Ausstattung und Leistung, während der Charme und das Charisma der X-Serie erhalten bleiben. Es ist äußerst vielseitig und erweist sich als ebenso fähig, statische Motive wie Landschaften aufzunehmen wie Porträt- und Hochgeschwindigkeits-Action, Sport oder Wildtiere. Aufgrund seiner geringen Größe nimmt es nur sehr wenig Platz in einer Kameratasche ein. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, werden sich sofort verlieben und möchten nicht aufhören, es zu benutzen.

Warum hat es uns gefällt ?

● Intuitive analoge Steuerung
● AF-Steuer-Joystick
● Anspruchsvoller Autofokus
● Laden des Akkus in der Kamera via USB-C
● Hervorragende JPEG-Farbausgabe

Zusammenhängende Posts

Leave a Comment