7 Super Zooms für Reisen

travel-zooms

Aufrufe: 10

Ein gutes Superzoom-Objektiv ist ideal für Rundgänge und Urlaubsaufnahmen geeignet und kann so ziemlich jede Szene verarbeiten, auf die Sie es richten.

Egal, ob Sie die Straßen der Stadt erkunden, durch die Landschaft wandern oder auf die andere Seite der Welt fliegen, eine Tasche voller Linsen kann sich wie eine echte Belastung anfühlen. Mit einem Superzoom können Sie leichter reisen und alles von einer großzügigen Weitwinkelabdeckung bis hin zu einer ernsthaften Tele-Reichweite in einem einzigen und relativ kompakten Objektiv liefern. Ein Superzoom ist nicht nur reisefreundlicher, sondern ermöglicht es Ihnen auch, mit einem einfachen Handgriff sofort auf Fotomöglichkeiten zu reagieren, die weitreichende Brennweiten erfordern.

Das Festhalten an nur einem Objektiv erscheint möglicherweise nicht intuitiv, wenn Sie eine Systemkamera gekauft haben, die Wechselobjektive verwendet und einige Superzooms können ein schlechter Ersatz für die Verwendung des „richtigen“ Werkzeugs für den Job sein. Ein massiver Zoombereich ist zwangsläufig mit Kompromissen verbunden in Bezug auf die direkte Bildqualität, während große Blenden nicht im Menü stehen, insbesondere am langen Ende des Zoombereichs.

Mit den Fortschritten im optischen Hightech-Design und der zunehmenden Verfügbarkeit von Korrekturen in der Kamera für Aberrationen wie laterale chromatische Aberration, periphere Beleuchtung und Verzerrung können die neuesten Superzoom-Objektive jedoch sehr erfreuliche Ergebnisse erzielen. Hier finden Sie die besten Optionen für eine Vielzahl von Kameras.

Canon RF 24-240 mm 1:4-6,3 IS USM

Die meisten Superzooms sind für Crop-Sensor-Kameras konzipiert. Dies ist in der Tat das einzige Vollbild-kompatible Objektiv in dieser Testgruppe. Canon stellt für seine DSLRs mit Vollformat eine EF 28-300 mm 1:3,5-5,6 L IS USM her, ist jedoch kaum als Reiseobjektiv zu qualifizieren, da dieses RF-Mount-Objektiv stolze 1.670 g auf die Waage bringt. Im Gegensatz dazu RF 24-240 mm wiegt nur 750 g.

Canon RF 24-240 mm f/4-6,3 IS
Canon RF 24-240 mm f/4-6,3 IS – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Zu den Attraktionen zählen ein schnelles und praktisch geräuschloses Nano USM-Autofokussystem, eine optische Stabilisierung mit fünf Blenden und ein elektronisch gekoppelter Steuerring, der für den manuellen Fokus oder eine Reihe anderer Funktionen umschaltbar ist.

Performance

Die Schärfe ist sehr gut, aber unkorrigierte Streifen und Verzerrungen sind bei einigen Brennweiten gravierend. In-Camera-Korrekturen und Rohverarbeitungssoftware beheben dies jedoch sehr effektiv, sodass die Bildqualität letztendlich beeindruckend ist.

Fujinon 18-135 mm f/3.5-5.6 WR LM R OIS

Das Fujinon 18-135 mm eignet sich hervorragend als Reiseobjektiv und ist kompakt und leicht, aber robust gebaut. Es verfügt über einen umfassenden Satz Wetterdichtungen. Die Verarbeitungsqualität fühlt sich in jeder Hinsicht ausgezeichnet an, mit einer physischen Blende. Der 7,5-fache Zoombereich ist jedoch der kleinste dieser Gruppe und entspricht im Vollbildmodus 27 bis 206 mm.

Fujinon 18-135mm f/3.5-5.6 WR LM R OIS
Fujinon 18-135 mm f/3.5-5.6 WR LM R OIS – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Das Linearmotor-Autofokus-System ist schnell für Standbilder und liefert weiche, praktisch stille Fokusübergänge in Filmen. Ein weiterer Bonus ist ein hochwirksamer optischer Stabilisator mit fünf Blenden.

Performance

Trotz des relativ begrenzten Zoombereichs ist die Schärfe nur im mittleren Bereich des Rahmens gut und fällt am langen Ende ab, während die Schärfe in Richtung der Kanten und Ecken bei allen Zoomeinstellungen mangelhaft ist. Farbsäume und Verzerrungen sind dank Firmware-Korrekturen in der Kamera relativ gering.

Nikkor AF-S DX 18-200 mm 1:3,5-5,6 G ED VR II

Wie Canon hat Nikon für seine neuesten spiegellosen Kameras ein Vollbild-kompatibles Superzoom-Objektiv entwickelt. Aufgrund seines verzögerten Starts war es jedoch für diesen Gruppentest nicht verfügbar. Auf der Suche nach Nikons bestem Superzoom haben wir uns für den DX 18-200 mm entschieden, der relativ kompakt und reisefreundlich gebaut ist, aber eine hohe Qualität aufweist.

Nikkor AF-S DX 18-200 mm f/3.5-5.6 G ED
Nikkor AF-S DX 18-200 mm f/3.5-5.6 G ED – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Verarbeitungsqualität und Handling sind extrem gut. Das Objektiv fühlt sich robust und solide an, obwohl es ziemlich leicht ist und verfügt über eine Wetterdichtung auf der Anschlussplatte. Das schaltbare optische Dual-Mode-VR-System (Vibration Reduction) bietet eine nützliche Effektivität von 3,5 Stopps.

Performance

Die Bildstabilisierung ist nicht so gut wie bei den neueren Canon- und Fujinon-Objektiven im Test. Aber es lohnt sich immer noch. Die Bildqualität ist sehr gut, auch ohne auf Korrekturen in der Kamera angewiesen zu sein.

Sigma 18-200 mm 1:3,5-6,3 DC Macro OS HSM | C

Dieser APS-C-Superzoom ist in einer Vielzahl von Anschlüsse erhältlich, darunter Canon EF-S, Nikon F DX, Pentax K und Sony A. Er ist sehr kompakt. Es ist auch nur 430 g, trotz einer Metall-Bajonettanschluss und solider Verarbeitungsqualität.

Sigma 18-200 mm f/3.5-6.3 DC Macro OS
Sigma 18-200 mm f/3.5-6.3 DC Macro OS – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Das Objektiv verfügt über einen Ultraschallmotor zur Steuerung des Autofokus: Der Fokusring dreht sich während des Autofokus. Sie müssen also vorsichtig sein, um Ihre Finger frei zu halten, und es gibt keine Vollzeitüberschreibung. Eine Stabilisierung mit vier Stopps ist vorhanden, und die optische Bauweise umfasst drei asphärische Elemente und drei SLD-Elemente (Special Low Dispersion). Die Super-Mehrschichtbeschichtung von Sigma wird angewendet.

Performance

Dieses verkleinerte Objektiv verliert gegenüber Sigmas größerem 18-300 mm Superzoom an Schärfe bei den meisten Brennweiten, hält aber bis zu den Ecken des Rahmens ziemlich gut. Farbsäume und -verzerrungen werden für ein Superzoom-Objektiv ziemlich gut kontrolliert.

Sigma 18-300 mm 1:3,5-6,3 DC Macro OS HSM | C

Das größere der beiden getesteten Sigma-Objektive ist bei minimaler Zoomeinstellung nur 16 mm länger. Die physische Länge erstreckt sich am langen Ende des Zoombereichs und hat einen größeren Umfang mit einem 72-mm-Filtergewinde.

Sigma 18-300 mm f/3.5-6.3 DC Macro OS
Sigma 18-300 mm f/3.5-6.3 DC Macro OS – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Wie bei seinen kleineren Geschwistern gibt es eine Metall-Bajonettanschluss, aber keinen Wetterschutzring. Bei verbessertem Glas sind vier erstklassige FLD-Elemente (Fluorite Low Dispersion) sowie ein SLD-Element enthalten. Wie bei anderen Global Vision-Objektiven ist es mit dem optionalen USB-Dock von Sigma kompatibel.

Performance

Das motorbasierte Ultraschallsystem ist nicht besonders schnell und deutlich hörbar, und es fehlt eine manuelle Übersteuerungsfunktion. Der optische Stabilisator bietet eine Vier-Stufen-Wirksamkeit mit automatischer Schwenkerkennung. Es übertrifft das kleinere Objektiv von Sigma hinsichtlich der Bildqualität.

Tamron 18-200 mm 1:3,5-6,3 Di II VC

Wenn Sie ein Objektiv kaufen, um Schnappschüsse zu machen, wenn Sie unterwegs sind. Es ist sinnvoll, den Preis sowie das Gewicht auf ein Minimum zu beschränken, und dieser Tamron-Superzoom in den Anschluss-Optionen Canon EF-S, Nikon F DX und Sony A punktet in beiden Punkten. Es ist das kostengünstigste Objektiv in der Testgruppe und besonders leicht. Es verfügt über einen Bajonettanschluss aus Kunststoff anstelle von Metall.

Tamron 18-200 mm f/3,5-6,3 Di II VC
Tamron 18-200 mm f/3,5-6,3 Di II VC – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Diese zweite Ausgabe stellt eine wesentliche Neugestaltung gegenüber dem Original dar und fügt VC (Vibration Compensation) hinzu. Sie verfügt über ein verbessertes Autofokussystem. Der Fokusring dreht sich während des Autofokus und aktiviert keine manuelle Übersteuerung in Vollzeit.

Performance

Die Geschwindigkeit des Autofokus-Systems ist relativ gering, aber der Bildstabilisator funktioniert gut und arbeitet mit vier Stopps. Die Bildqualität ist in allen Bereichen respektabel.

Tamron 18-400 mm 1:3,5-6,3 Di II VC HLD

Tamron hat eine lange Tradition darin, den Umschlag im Superzoom-Design zu verschieben. Die jüngsten 16-300 mm hatten einen besonders großen maximalen Betrachtungswinkel, während dieses neuere Objektiv alle Konkurrenten in Bezug auf die Reichweite von Teleobjekten übertrifft. Erhältlich in den Anschlussoptionen Nikon F DX und Canon EF-S, bietet er einen effektiven Zoombereich von 27-600 mm bzw. 28,9-640 mm.

Tamron 18-400 mm f/3,5-6,3 Di II VC HLD
Tamron 18-400 mm f/3,5-6,3 Di II VC HLD – Aktuelle Preise bei Amazon.de

Der Autofokus wird von einem HLD-Motor (High / Low toque-modulated Drive) angetrieben, der schnell und leise ist. Der Fokusring dreht sich während des Autofokus und es gibt keine manuelle Übersteuerung in Vollzeit. Die Verarbeitungsqualität ist gut und beinhaltet Wetterdichtungen.

Performance

Die satte Brennweite von 400 mm ist mit einem Kompromiss bei der Bildqualität verbunden. Die Schärfe am langen Ende ist weniger beeindruckend als bei jedem anderen getesteten Objektiv. Die optische Stabilisierung ist nur etwa 2,5 Stopps.

İlgili Mesajlar

Leave a Comment