Vignette oder nicht Vignette. Das ist hier die Frage!

Vignette oder nicht Vignette. Das ist hier die Frage! | PHOTO-TREND

Aufrufe: 92

In jedem Bild gibt es einen Bereich, in den der Fotograf den Betrachter hineinschauen lassen möchte, was er als Hauptmerkmal ansieht. Manchmal wird das Auge jedoch an einer anderen Stelle auf dem Foto aufgenommen. Dies könnte ein ausgeblasenes Highlight am Himmel sein, ein Bereich, der fett ist, oder es könnte sogar ein Ast sein, der von der einen oder anderen Seite in den Rahmen ragt. Hier kann das Anwenden der richtigen Vignette auf ein Bild einen störenden Bereich maskieren und den Blick dorthin lenken, wo der Fotograf es beabsichtigt hat.

Maskierung

Die Verwendung von Vignetten, um den Betrachter auf das Hauptmerkmal aufmerksam zu machen, ist in der Fotografie nicht neu. Fotografen der alten Zeit haben immer eine Vignette verwendet, insbesondere beim Aufnehmen von Porträts, um sicherzustellen, dass der Blick auf das Hauptmotiv fällt.

Vignette

In früheren Zeiten benutzte der professionelle Fotograf den Dunkelkammer genauso wie heute Photoshop oder andere Software für die Postproduktion. Der Einsatz von Aufhellen und Nachbelichten, das Herausfiltern störender Merkmale innerhalb des Rahmens und der Einsatz von Zusammensetzen-Fähigkeiten war ein Werkzeug, das der Fachmann immer wieder beim Entwickeln aus dem Negativ einsetzte.

Vignette

Vignetten können hart oder sehr leicht gemacht werden. Sie können für Landschaften, Porträts, Schwarzweiß- oder Farbdrucke verwendet werden.

Vignetten können schwarz, weiß oder jede Farbe sein, die der Fotograf wählt, rund, oval, quadratisch oder länglich. Sie sind ein Werkzeug, mit dem wir alle den Blick auf das Hauptmerkmal lenken können, und das ist alles, was wir als Fotografen verwenden können, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Verwendung

Sie können eine Vignette über den oberen Rand Ihres Bildes auftragen, um den Himmel ein wenig abzudunkeln und die Augen mehr in die Mitte zu richten, oder über den unteren Rand, um die Augen zu heben. Die Vignette muss nicht auf jede Seite des Rahmens aufgebracht werden.

Vignette

Sie können auch eine Vignette verwenden, um Bereiche innerhalb des Rahmens auszublenden, die störend sind, insbesondere wenn sie sich an den Rändern befinden. Haben Sie ein paar Unkräuter in einem ansonsten tollen Bild? Sie können sie entweder mit Photoshop ganz entfernen oder diesen Bereich mit einer Teilvignette ausblenden.

Das Abdunkeln und Aufhellen von Bildern haben Fotografen seit der Erfindung der Fotografie zur Verbesserung ihrer Bilder verwendet. Fügen Sie einfach die ungerade Vignette hinzu, wenn Sie das nächste Mal mit der Postproduktion von Bildern arbeiten. Sie könnten mit den Ergebnissen überrascht sein.

Zusammenhängende Posts

Leave a Comment